Skip to main content

Eisdiele und Konzerte

Chef der Bäder- und Kurverwaltung: Neue Pläne für die Baden-Badener Kurhaus-Kolonnaden

Die Baden-Badener Kurhaus-Kolonnaden verkörpern für viele das Flair des 19. Jahrhunderts. Was die Bäder- und Kurverwaltung in der nostalgischen Einkaufszeile vorhat, erklärt deren Chef Steffen Ratzel.

Wie können die Kolonnaden attraktiver werden? Die Bäder- und Kurverwaltung hat Pläne, um mehr Menschen auf den Platz vor dem Kurhaus mit der Konzertmuschel und den beiden Ladenzeilen zu locken und ihn zu einer beliebten Anlaufstelle in der Innenstadt zu machen. Foto: Michael Rudolphi

Die Baden-Badener Kurhaus-Kolonnaden kultivieren den nostalgischen Charme der guten alten Zeit. Bei vielen wecken sie Erinnerungen an den früheren Glanz großer Bäderzeiten.

Der Bäder- und Kurverwaltung Baden-Württemberg (BKV) als Eigentümerin der Kolonnaden möchte nicht nur die Tradition wahren, sondern dem denkmalgeschützten Ensemble im Herzen der Stadt neues Leben einhauchen, wie BKV-Geschäftsführer Steffen Ratzel im Interview verrät.

Steffen Ratzel ist seit August 2016 Geschäftsführer der Bäder- und Kurverwaltung Baden-Württemberg (BKV). Der 53-Jährige übernahm im März 2019 zudem die Geschäftsführung des Kurhaus-Restaurants.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang