Skip to main content

Halt am Flughafen in Rheinmünster-Söllingen

Löst eine Ring-S-Bahn die Verkehrsprobleme in Mittelbaden?

Noch ist es eine Vision eines Kommunalpolitikers: Der Baden-Badener SPD-Gemeinderat Werner Henn schlägt eine Ring-S-Bahn in Mittelbaden vor. Sie soll auch den Flughafen und die Pferderennbahn anbinden.

Hofft nach der Pandemie wieder auf mehr Passagiere: der Regionalflughafen in Rheinmünster-Söllingen. Derzeit ist der Airport nur mit dem Bus oder dem Pkw erreichbar. Foto: Bernd Kamleitner, Archiv

Wenn es geht, dann bevorzugt Werner Henn Busse und Bahnen, statt sich ans Steuer seines Wagens zu setzen. Als Bahnvielfahrer will er sich aber nicht bezeichnen: „Ich bin jedoch ein Vielnutzer“, betont der Redakteur der Zentralredaktion des Kulturkanals arte und Baden-Badener SPD-Gemeinderat.

Eine Bahncard besitzt er, seit es sie gibt: Sie wurde zum 1. Oktober 1992 eingeführt. Sein Vorschlag für eine Ring-S-Bahn bringt jetzt eine völlig neue Variante für den Öffentlichen Personennahverkehr in Mittelbaden ins Gespräch.

Was die Überlegung reizvoll macht: Sie würde auch eine Anbindung des Regionalflughafens Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) in Rheinmünster-Söllingen und der Pferderennbahn in Iffezheim, deren Schicksal derzeit ungewiss ist, berücksichtigen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang