Skip to main content

Zeugen gesucht

Mann lenkt sein Auto zweimal in den Gegenverkehr in Baden-Baden

Nachdem ein Mann sein Auto zweimal in den Gegenverkehr gelenkt hat, sucht die Polizei nach Zeugen. Hintergrund der Taten könnte eine persönliche Beziehung sein.

Die Polizei haben die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr eingeleitet. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Ein 49-jähriger Mann hat am Mittwoch in Baden-Baden zweimal seinen VW Bus bewusst in den Gegenverkehr gelenkt. Dabei mussten die entgegenkommenden Autos ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern, teilte die Polizei mit.

Zunächst lenkte er gegen 7.30 Uhr an der Einmündung der Mührichstraße zur Alten Landstraße seinen gefahrenen VW Bus bewusst auf die Gegenfahrbahn. Am Nachmittag um 16.30 Uhr fuhr er mit seinem VW in der Steinbacher Straße bei der dortigen Apotheke erneut in den Gegenverkehr.

Die Hintergründe der Vorfälle könnten eine persönliche Beziehung sein, so die Polizei.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen und Hinweisgeber können sich bei der Polizei Bühl unter der Telefonnummer (0 72 23) 99 09 70 melden.



nach oben Zurück zum Seitenanfang