Skip to main content

Unfall-Hotspots auf der B500

Maßnahme gegen Motorrad-Raser: Hier gilt auf der Schwarzwaldhochstraße jetzt Tempo 50

Wer auf der Schwarzwaldhochstraße unterwegs ist, darf das künftig an mehreren Stellen nur noch mit Tempo 50. Die Stadt Baden-Baden will dadurch Unfälle vermeiden und illegale Motorradwettrennen unterbinden.

Zusätzlich zum neuen Tempolimit wird der Parkplatz am Wolfsbrunnen gesperrt. Das soll verhindern, dass sich dort die sogenannten Poser treffen. Foto: Julian Meier

Die Schwarzwaldhochstraße hat sich in den vergangenen Jahren regelrecht zu einem Unfall-Hotspot für Motorradfahrer entwickelt. Dagegen will die Stadt Baden-Baden nun gezielt vorgehen.

Ab dem Parkplatz Wolfsbrunnen gilt von nun an Tempolimit 50 auf der B500. Zudem wird der Platz gesperrt. Ob das die Poser letztlich abschreckt, illegale Motorrad-Wettrennen zu veranstalten, sei dahingestellt.

Bereits in der Vergangenheit hat die Bäderstadt etliche Vorkehrungen getroffen, die genau das unterbinden sollten. Erst im Juni wurde der Parkplatz am Helbingfelsen bis Ende Oktober gesperrt. Grund dafür waren die Motorradunfälle, die sich in diesem Bereich häuften. Einige davon endeten für die Beteiligten sogar tödlich.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang