Skip to main content

Zwei Fahrer zusammengestoßen

Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf der B500 in der Klinik

Nach dem Unfall am Mittwochnachmittag auf der B 500 ist der 31-jährige Motorradfahrer an den Folgen seiner Verletzungen in der Klinik gestorben.

Ein 31 Jahre alter Motorradfahrer stirbt an den Folgen seiner Verletzung nach einem Zusammenstoß in der Klinik. Foto: Julian Stratenschulte

Die Offenburger Polizei ist nach derzeitigem Ermittlungsstand der Meinung, dass das Hinterrad des entgegenkommenden 22 Jahre alten Motorradfahrers offenbar wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und im Verlauf einer Rechtskurve die Haftung zum Boden verlor.

Das führte dazu, dass die Maschine auf die Gegenfahrbahn und in den 31-Jährigen rutschte.

nach oben Zurück zum Seitenanfang