Skip to main content

Mit Rettungshubschrauber in Klinik gebracht

Baden-Baden: Mountainbike-Fahrer schwer am Kopf verletzt

Bei einem Sturz bei der Mülldeponie verletzte sich ein Mountainbike-Fahrer schwer am Kopf. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein Rettungshubschrauber musste den 63-Jährigen in eine Karlsruher Klinik fliegen: Die Unfallursache bleibt ungeklärt. (Symbolbild) Foto: Bernd Kamleitner

Am Samstagabend hat ein Rettungshubschrauber einen Mountainbike-Fahrer in eine Karlsruher Klinik geflogen. Nach Angaben der Polizei verletzte sich der Mann bei einem Sturz schwer am Kopf.

Der 63-Jährige sei gegen 19 Uhr bei der Mülldeponie „Tiefloch“ gestürzt.

Die Polizei hat die Unfallermittlungen aufgenommen. Sie bittet Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer (07221) 68 04 60 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang