Skip to main content

Wiederentdeckung der Extravaganz

Das Oldtimer Meeting in Baden-Baden lockt Auto-Enthusiasten

Als Nüchternheit das Automobildesign bestimmte, machte ein Mann aus der Provence seine Passion zur Leidenschaft einer ganzen Stadt. 1976 fand in Baden-Baden das erste Oldtimer Meeting statt.
3 Minuten
3 Minuten

Kantig, praktisch, nüchtern: Mitte der 70er Jahre waren Automobile ein Zeugnis der Sachlichkeit. Die Ölkrise von 1973 steckte den Autobauern noch in den Gliedern, Verbrauch und Praktikabilität rückten mehr und mehr in den Fokus. Biedere Autos wie der Golf I waren Verkaufsschlager. Die Opulenz und Grandezza einstiger Automobiljahrgänge war nicht mehr gewollt.

Es war ein Mann aus der Provence, der den Baden-Badenern zeigte, dass die Liaison aus Technik und Eleganz nur ruht. Dass mit Hingabe und Leidenschaft etwas Großes auf die Beine gestellt werden kann, das noch Jahrzehnte nach seiner Premiere Menschen begeistert.

Jean-Marc Culas war dieser Macher. Er organisierte 1976 das erste Oldtimer Meeting Baden-Baden und noch heute kommen Zehntausende, um der Schau an historischen Fahrzeugen in der Sommerhauptstadt Europas beizuwohnen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang