Skip to main content

Verlosungsaktion von BNN und BT

Letzter Teilnahmeplatz beim Oldtimer-Meeting Baden-Baden ist für Leser reserviert

350 historische Fahrzeuge von der Luxus-Karosse bis zum kleinen Schnauferl präsentieren sich beim Oldtimer-Meeting Baden-Baden. Ein gemeinsames Gewinnspiel von BNN und BT bietet die letzte Chance, mit dabei zu sein.

18.07.2021 Oldtimer-Meeting Baden-Baden
Staunen und bewundern: Automobile Klassiker ziehen die Besucher des Oldtimer-Meetings in ihren Bann. Foto: Rake Hora

Die Startnummer 350 für das Oldtimer-Meeting vom 8. bis 10. Juli in Baden-Baden ist noch nicht vergeben. Sie ist für eine Leserin oder einen Leser der Badischen Neuesten Nachrichten oder des Badischen Tagblatts reserviert. Die beiden Zeitungen sind Medienpartner des dreitägigen Meetings und verlosen diesen letzten Teilnahmeplatz.

Für die Verlosungs-Aktion gibt es bestimmte Voraussetzungen: Der Wagen, mit dem sich Leserinnen und Leser bewerben wollen, muss mindestens Baujahr 1975 oder älter sein. Zudem muss das Fahrzeug für den Straßenverkehr zugelassen sein oder über ein rotes Kennzeichen verfügen.

350 Oldtimer-Liebhaber zeigen ihre automobilen Schätze

Die Gewinnerin oder der Gewinner gehört dann zum Kreis von 350 Oldtimer-Liebhabern, die ihre Schätze der Automobilgeschichte vor dem Kurhaus, der Trinkhalle und in der Kaiserallee tausenden Besuchern präsentieren dürfen.

Ich habe weit über 500 Anfragen erhalten.
Marc Culas, Organisator des Oldtimer-Meetings

Die Plätze beim Oldtimer-Meeting Baden-Baden, das zu den schönsten in Deutschland zählt, sind heiß begehrt. „Ich habe weit über 500 Anfragen erhalten“, sagt Marc Culas im Gespräch mit unserer Redaktion.

„Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen.“ Für den Organisator ist diese rege Nachfrage ein vielversprechendes Zeichen. Die Menschen hätten nach mehr als zwei Jahren Corona-Pandemie große Lust, im Freien schöne Dinge, zu denen Oldtimer zweifellos gehörten, zu erleben.

Culas rechnet bei der 45. Auflage des Freilichtmuseums der Automobilgeschichte mit einem großen Besucherzuspruch. Eine Attraktion ist die Sonderschau 70 Jahre SL der diesjährigen Ehrengastmarke Mercedes-Benz vor der Trinkhalle. Der markante Sportwagen ist Culas zufolge eine Ikone, die Fans jeder Generation rund um die Welt begeistere.

Oldtimer-Meeting: Viele Teilnehmer kommen aus der Region

Das Oldtimer-Meeting ist stark in der Region verwurzelt. Nach Culas’ Angaben kommt ein etwa Drittel aus Orten im Umkreis von einer Stunde rund um Baden-Baden.

Ein weiteres Drittel reist aus einem Radius von zwei bis drei Stunden an. Der Rest sind Oldtimer-Besitzer aus ganz Deutschland, aber auch aus dem benachbarten Ausland.

Pierre Smekens aus Belgien etwa ist zum ersten Mal dabei und zeigt eine Rarität: einen Austin-Healy BN2. Culas zufolge gab es von diesem Modell nur 900 Exemplare. Ebenfalls exotisch ist ein Ford F1 Pickup, auf dessen Ladefläche eine Indian Chief, ein Kult-Motorrad aus dem Jahr 1952, steht. „Dieser Ford war damals ein klassisches Auslieferungsfahrzeug“, sagt Culas.

Besucher erwartet in Baden-Baden ein buntes Programm

Die Besucher erwartet neben schmucken Oldtimern ein buntes Programm mit Modenschauen und Musik. Mit dabei sind die KIT Bigband, das Duett Claudio Versace & Annick Burger, der Tenor Damian Meier und die Geigerin Farida.

Verlosung

Wer sich an der gemeinsamen BNN- und BT-Verlosung des letzten Teilnahmeplatzes für das Oldtimer-Meeting beteiligen möchte, schickt eine Mail an folgende Adresse: Redaktion.Gewinnspiel@bnn.de. Einsendeschluss ist Montag, 4. Juli, um 12 Uhr.

nach oben Zurück zum Seitenanfang