Skip to main content

Von der Polizei angehalten

Paketbote fährt in Baden-Baden mit Kennzeichen aus Pappe herum

EIn Bastler der besonderen Art ist der Verkehrspolizei am Montagnachmittag in Baden-Baden in die Finger geraten: Der Paketbote hatte sein Gefährt mit einem selbstgebastelten Kennzeichen aus Pappe ausgestattet. Der Mann war auch ohne Transportpapiere unterwegs.

Der Paketbote hatte sein Gefährt mit einem selbstgebastelten Kennzeichen aus Pappe ausgestattet. (Symbolbild) Foto: Bernd Kamleitner

Gleich mehrere Anzeigen und Bußgeldern warten nach einer Polizeikontrolle auf einen Paketzusteller. Wie das Polizeipräsidium Offenburg mitteilte, hatten Beamte der Verkehrspolizei Baden-Baden den 33-jährigen Bastelfreund gegen 17.15 Uhr in der Sinzheimer Straße kontrolliert. Der Mann war aufgefallen, weil sein vorderes Kennzeichen aus Karton gebastelt war.

Und damit nicht genug: Zudem stellt sich bei der weiteren Überprüfung heraus, dass seine Ausweispapiere in Deutschland nicht gültig sind. Dem noch nicht genug, die erforderlichen Transportpapiere konnte der Paketbote auch nicht aushändigen. Zudem war ein Paket mit Gefahrgut im Laderaum des Transportes nicht gesichert.

nach oben Zurück zum Seitenanfang