Skip to main content

Mordanklage

Prozess wegen Tötung im Bühlertal beginnt im März vor dem Landgericht Baden-Baden

Das Landgericht Baden-Baden hat den Termin für den Verhandlungsbeginn wegen eines Tötungsdeliktes im Septemer 2019 in Bühlertal festgesetzt: Ab dem 9. März muss sich ein zur Tatzeit 24-jähriger Mann vor Gericht verantworten. Er soll eine 20-jährige Frau umgebracht haben.

Ein 24-jähriger Mann ist angeklagt, in Bühlertal seine Ex-Freundin ermordet zu haben. Im März beginnt vor dem Landgericht Baden-Baden der Prozess. Foto: N/A

Das Landgericht Baden-Baden hat den Termin für den Verhandlungsbeginn wegen eines Tötungsdeliktes im Septemer 2019 in Bühlertal festgesetzt: Ab dem 9. März muss sich ein zur Tatzeit 24-jähriger Mann wegen Mordes vor Gericht verantworten. Er soll seine 20-jährige Ex-Freundin umgebracht haben.

Das Tötungsdelikt hatte über Bühlertal hinaus für Schlagzeilen gesorgt. Am Dienstag, 24. September, war in der Mittagszeit ein Notruf aus einem Wohnhaus im Ortsteil Obertal abgesetzt worden. Der alarmierte Notarzt stellte vor Ort den Tod einer 20-jährigen Frau fest.

Da Indizien für ein Gewaltverbrechen vorlagen, nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf. Kurz nach der Tat nahm die Polizei einen 24-jährigen Mann fest, der seitdem als mutmaßlicher Täter in U-Haft sitzt. Gegen ihn hat die Staatsanwaltschaft mittlerweile Anklage wegen Mord erhoben.

Wie das Landgericht Baden-Baden mitteilt, ist mittlerweile das Hauptverfahren gegen den Mann eröffnet worden. Erster Verhandlungstag ist der 9. März.

BNN/poem
nach oben Zurück zum Seitenanfang