Skip to main content

Verkehrsunfall in Baden-Baden

Radfahrer prallt auf Frontscheibe

Eine Autofahrerin übersah einen jungen Radler, der daraufhin gegen ihre Frontscheibe prallte. Der Zweiradfahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Klinikum gebracht und der zerstörte Wagen abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Autofahrerin übersieht entgegenkommenden Radler und die beiden kollidieren Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Eine Autofahrerin hat am Dienstag Mittag einen 22-jährigen Fahrradfahrer übersehen. Der leicht verletzte Radler wurde in ein Klinikum gebracht, so die Polizei.

die 57 Jahre alte Autofahrerin war gegen 12.20 Uhr auf der Kaiserallee in Fahrtrichtung Goetheplatz unterwegs. Auf Höhe der Wilhelmsstraße übersah sie offenbar den auf dem Radweg entgegenkommenden Radler und es kam beim Linksabbiegen zum Zusammenstoß. Im Zuge der Kollision prallte der junge Mann gegen die Frontscheibe des Wagens. Das Glas ging zu Bruch, wobei sich der junge Radler leichte Verletzungen zuzog. Eine Spezialfirma schleppte den Wagen ab, da dieser nicht mehr zur Weiterfahrt bereit war. Der Unfall brachte einen Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro mit sich.

nach oben Zurück zum Seitenanfang