Skip to main content

Ermittlungen laufen

Rheinstraße gesperrt: Ford-Fahrerin verursacht Unfall mit mehren Autos

Die Polizei hat die Rheinstraße in Baden-Baden gesperrt. Zuvor kam es zu einem Unfall mit mehrere Autos. Eine Person verletzte sich leicht.

Die Polizei hat den Streckenabschnitt nach dem Unfall gesperrt. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Eine Autofahrerin hat am Dienstag einen Unfall mit mehreren Autos in Baden-Baden verursacht. Auf Grund dessen ist die Rheinstraße ab der Uhlandstraße gesperrt, teilte die Polizei mit.

Ersten Erkenntnissen zufolge ist die Ford-Fahrerin gegen 13.45 Uhr in Höhe eines Zebrastreifen einem Auto aufgefahren. Die Wucht des Aufpralls schob das Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte es mit einem entgegenkommenden VW. Bei dem Unfall kippte der Ford zur Seite. Er blieb in Seitenlage liegen.

Bei dem Unfall verletzte sich die Ford-Fahrerin leicht. Möglicherweise stieß sie vor dem Unfall bereits mit einem weiteren Auto zusammen. Die Polizei Baden-Baden ermittelt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang