Skip to main content

Helferin im Rosengarten

Rosenliebhaberin aus Amerika findet in Baden-Baden ein Stück Heimat

Die Liebe zur Rose brachte die Amerikanerin Alisa Smith nach Baden-Baden. An der Oos fand sie ein Stück Heimat und entdeckte ihre Wurzeln.

Die Amerikanerin Alisa Smith kam wegen der Rosen nach Baden-Baden. In der Gönneranlage stieß sie auf die Rose „Absolutely Fabulous“, mit der sie einiges verbindet. Foto: Beatrix Ottmüller

Die Leidenschaft für Rosen brachte die Amerikanerin Alisa Smith aus Kalifornien nach Baden-Baden. Die Archäologin und Farbberaterin für Innengestaltung gehört seit vielen Jahren zum Team der ehrenamtlichen Rosengarten-Helferinnen in den Rosengärten der Huntington Library in San Marino bei Los Angeles.

Dort arbeitet sie im Team des international bekannten Rosenexperten Tom Carruth, dem ehemaligen Züchtungsleiter der Firma Weeks Roses in Kalifornien.

In die Kurstadt führte Alisa Smith ihre Faszination für die Königin der Blumen. Sie wollte reisen und eine Weile in Europa in einem Rosengarten mithelfen. Tom Carruth empfahl ihr den Rosengarten in Baden-Baden.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang