Skip to main content

Polizei sucht dringend Zeugen

Senior stirbt in Baden-Baden während Gespräch mit Busfahrer

Am Samstagmittag hat sich ein älterer Mann in Baden-Baden an einen Busfahrer gewandt und ist während des Gesprächs zusammengebrochen und gestorben. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Das Gebiet am Baden-Badener Augustaplatz ist am Samstag abgesperrt, nachdem dort ein Mann zusammengebrochen und gestorben ist. Foto: Bernd Kamleitner

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, ereignete sich der Vorfall am Samstagmittag zwischen 11.30 Uhr und 12.00 Uhr im Bereich Augustaplatz in Baden-Baden.

Dort sei ein Senior mit einem schwarzen Audi unterwegs gewesen und habe sich kurz vor 12.00 Uhr an einen Busfahrer gewandt, der sich in der Nähe befand.

Während des Gesprächs soll der Mann plötzlich zusammengebrochen und gestorben sein. Die Polizei ermittelt nun, ob dem Vorfall ein Streit vorausging. Dafür suchen die Beamten Zeugen, die sich in diesem Zeitraum im Bereich des Augustaplatzes und der dortigen Tiefgarage aufgehalten und etwas beobachtet haben, das mit dem Vorfall in Zusammenhang stehen könnte.

Zeugen werden gebeten sich unter 0781/212820 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Ermittelt werde in alle Richtungen, so die Polizei.

Auch am späten Samstagnachmittag ist der Bereich um den Augustaplatz noch von der Polizei abgesperrt. Beamte der Spurensicherung sind mit weißen Overalls vor Ort, die Ermittlungen laufen noch.

nach oben Zurück zum Seitenanfang