Skip to main content

Viele Bürger wollen Gutes tun

Spenden an die Stadt Baden-Baden: Jedes Jahr der Wert eines Ferraris

Das jährliche Aufkommen schwankt, aber es ist eine feste Größe: Es gibt immer wieder Menschen, die der Stadt Baden-Baden Geld spenden - zumeist für soziale Zwecke.

Das jährliche Aufkommen schwankt, aber es ist eine feste Größe: Es gibt immer wieder Menschen, die der Stadt Baden-Baden Geld spenden - zumeist für soziale Zwecke. Foto: Monika Skolimowska picture alliance/dpa

Gemessen am jährlichen Haushaltsvolumen der Kurstadt von knapp 250 Millionen Euro machen Spenden, die an die Stadt überwiesen werden, nur einen bescheidenen Bruchteil aus. Doch diese Einnahmen haben für bestimmte Projekte dennoch eine große Bedeutung, weil sie ohne diese private Zuwendungen entweder gar nicht oder erst zu einem späteren Zeitpunkt realisiert werden könnten.

Peanuts sind die Überweisungen von Bürgerinnen und Bürger an die Stadtkasse also keineswegs. Im vergangenen Jahr summierten sich die Spenden auf einen Betrag von rund 214.000 Euro, berichtet Rüdiger Müller vom Fachgebiet Finanzen der Stadtverwaltung. Das entspricht etwa dem Preis eines Ferrari F8 oder sieben Exemplaren des neuen VW-Golf.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang