Skip to main content

Feuer in der Küche

Toaster gerät in Baden-Baden in Brand

Bei dem Brand eines Toasters in Baden-Baden entstand ein Sachschaden von 800 Euro. Das Gerät hatte wohl aufgrund eines technischen Defekts Feuer gefangen.

Bei dem Brand in der Küche erhitzte der Toaster nicht nur Brötchen. Foto: Bernd Kamleitner

Ein brennender Toaster löste am Donnerstagabend in Baden-Baden einen Polizei- und Feuerwehreinsatz aus. Gegen 20:30 Uhr fing das Küchengerät in einem Anwesen auf der Kreuzstraße Feuer.

Angerückte Feuerwehrkräfte konnten den Brotröster laut Meldung der Polizei umgehend löschen. Ursache für den Brad war offenbar ein technischer Defekt. Der Sachschaden beziffert sich auf circa 800 Euro. Es kam zu keiner Verletzung der Anwohnerin.

nach oben Zurück zum Seitenanfang