Skip to main content

Lockdown-Tiere landen im Heim

Traurige Schicksale: Immer mehr ausgesetzte Haustiere landen im Tierheim Baden-Baden

Im Lockdown, als viele Geschäfte geschlossen bleiben mussten, hatten Tierhandlungen offen. Das hat offenbar viele Menschen dazu verleitet, sich ein Kleintier anzuschaffen. Viele davon werden jetzt ausgesetzt und landen im Tierheim - wenn sie Glück haben.

Kein Spielzeug: Kaninchen sind keine Tiere zum Schmusen. Foto: Christiane Krause-Dimmock

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang