Skip to main content

Bundespolizei sucht Zeugen

Unbekannter entwendet Defibrillator am Bahnhof Baden-Baden

Einen Defibrillator hat ein Unbekannter am Montag am Bahnhof in Baden-Baden unerlaubt mitgenommen. Die Polizei leitete eine Fahnung ein. Diese blieb bisher erfolglos.

Der Mann hat einen Defibrillator im Bahnhof in Baden-Baden unerlaubt entwendet. Foto: Rake HORA

Ein unbekannter Mann hat am Montagabend, 19. April einen Defibrillator am Gleis 1 im Bahnhof Baden-Baden entwendet. Ein Servicemitarbeiter beobachtete den vermeintlichen Dieb vom gegenüberliegenden Bahnsteig und verständigte die Polizei, teilte diese mit.

Der bislang Unbekannte floh nach der Tat gegen 21.30 Uhr in Richtung Westliche Industriestraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Der Mann war 180 cm groß und ungefährt 45 Jahre alt. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jacke und zwei Einkaufstaschen.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hinweisgeber können sich bei der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter der Telefonnummer (07 81) 9 19 00 melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang