Skip to main content

Bettwäsche und Handtücher

Wäschewägen in einem Baden-Badener Hotel qualmen und lösen Feuerwehreinsatz aus

Einen Feuerwehreinsatz haben am Montagabend mehrere qualmende Wäschewägen in einem Hotel in Baden-Baden ausgelöst. Die Feuerwehr löschte die Rauchentwicklung der Wäsche. Es wurde niemand verletzt.

Die Feuerwehr konnte die qualmenden Wäschewägen schnell löschen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

In einem Hotel in der Innenstadt von Baden-Baden ist es am Montagabend fast zu einem Feuer gekommen. Bettwäsche und Handtücher in Wäschewägen fingen plötzlich an zu qualmen, teilte die Polizei mit.

Daraufhin löste ein Feuermelder um 22.15 Uhr aus. Die gerufene Feuerwehr konnte die qualmende Wäsche löschen. Dabei verletzte sich niemand. Der Sachschaden belief sich somit auf wenige hunderte Euro.

Während des Einsatzes mussten die Hotelmitarbeiter das Gebäude verlassen. Die Polizei Baden-Baden ermittelt nun mit einem Sachverständigen wie es zu der Rauchentwicklung kam.

nach oben Zurück zum Seitenanfang