Skip to main content

Baden-Badener Experten geben Tipps

Was kann ich tun, damit meinem Kind im Herbst-Lockdown nicht langweilig wird?

Im Lockdown-Herbst kommt bei Kindern öfter die große Langeweile auf. Baden-Badener Experten wissen, welche Spiele und Bastelaktionen schnell Abhilfe schaffen.

Kurzweilige Beschäftigung: In der Coronazeit und im Herbst kann es Kindern schnell langweilig werden. Basteln ist dann eine gute Ablenkung. Foto: Mascha Brichta picture alliance/dpa

Verabredungen nach der Schule fallen flach, der Sportverein bietet kein Training an und der Nachmittag bei den Großeltern hat auch schon lange nicht mehr stattgefunden: Für Kinder ist die aktuelle Situation besonders schwer.

„Sie verstehen noch nicht, warum sie nun ihre Freunde nicht mehr oder weniger sehen dürfen“, sagt Alexandra Walter von der Lebenshilfe der Region Baden-Baden, Bühl und Achern. Deswegen sei es besonders wichtig, mit den Kindern über deren Sorgen zu reden und einen neuen strukturierten Tagesablauf zu schaffen. Dabei könnten gemeinsam erledigte Aufgaben helfen, heißt es von der Expertin. Unter anderem empfiehlt sie Bastelaktionen.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang