Skip to main content

Pläne für die nahe Zukunft

Zukauf eröffnet Weingut Schloss Neuweier neue Chancen

Mit der Auslagerung der Weinbereitung in das Gebäude der ehemaligen Winzergenossenschaft schlägt das Schloss Neuweier ein neues Kapitel auf. Dem Weingut eröffnen sich vor allem in touristischer Hinsicht neue Perspektiven.

Der Kauf der Kelterei eröffnet dem Schloss Neuweier neue Möglichkeiten. Foto: Ulrich Coenen

Im Rebland tut sich etwas. Neben neuen touristischen Wegweisern und einem klaren Werbekonzept in Anlehnung an die Stadt Baden-Baden kommt wieder Bewegung in die Szene.

Auch das Schloss Neuweier begibt sich auf Expansionskurs: Robert Schätzle nimmt die einmalige Gelegenheit wahr und vollzieht mit dem Kauf der mehrgeschossigen Kelterei der ehemaligen Winzergenossenschaft einen deutlichen Schritt in Richtung Expansion.

„Das sind Chancen, die man im Leben nicht verpassen darf. Der Kauf des Betriebsgebäudes direkt gegenüber ist für unseren Betrieb ein Glücksfall“, kommentiert der Leiter des Weinguts mit VDP-Siegel (Verband Deutscher Prädikatsweine) im Gespräch mit den BNN.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang