Skip to main content

Am Mittwoch

20.000 Euro Schaden: Vorfahrtmissachtung führt in Bühl zu Kollision

Zu einem Unfall ist es am Mittwoch bei Bühl-Balzhofen gekommen. Ein 19-Jähriger schnitt einem entgegenkommenden Auto die Vorfahrt ab.

Unfall Balzhofen
Die freiwillige Feuerwehr Bühl sicherte die Unfallstelle ab. (Symbolbild) Foto: Bernhard Margull

Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes sind am vergangenen Mittwoch wegen eines Verkehrsunfalls in Bühl im Einsatz gewesen.

Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 12 Uhr auf der K3747 bei Balzhofen zu einer Kollision zweier Autos.

Ein 19-Jähriger beabsichtigte von Oberweier kommend nach links in die K3747 in Richtung Balzhofen abzubiegen. Dabei missachtete er allerdings die Vorfahrt eines in Richtung Moos fahrenden 61-Jährigen.

Auto rutscht in einen angrenzenden Graben

Trotz einer Gefahrenbremsung und eines Ausweichmanövers des 61-Jährigen konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Durch die Kollision rutschte ein Auto in einen angrenzenden Graben.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Die freiwillige Feuerwehr Bühl sicherte die Unfallstelle ab.

Der 61-Jährige wurde wegen leichter Schmerzen in das Klinikum Achern gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang