Skip to main content

Keine Schäden bekannt

Acherner und Bühler diskutieren in Online-Gruppen über Erdbeben der Stärke 4,7 am Samstagabend

Im schweizerisch-französischen Grenzgebiet ist es zu einem Erdbeben gekommen. Das war sogar bis nach Achern und Bühl spürbar. Facebook-Nutzer tauschten sich daraufhin aus.

Heftiger Ausschlag: Der Erdbebendienst der Universität ETH Zürich registrierte um 17.58 Uhr einen Stoß der Stärke 4,7.
Heftiger Ausschlag: Der Erdbebendienst der Universität ETH Zürich registrierte um 17.58 Uhr einen Stoß der Stärke 4,7. Das war auch in der Ortenau als deutliches Vibrieren in zwei Erdstößen zu spüren. Foto: Oliver Berg/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang