Skip to main content

Fahrerflucht

Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf Parkplatz in Bühl

An einem geparkten Auto entstand am Donnerstag in Bühl ein Schaden in Höhe von 4.000 Euro. Der Verursacher ist bislang noch unbekannt.

Ein 15-Jähriger soll versucht haben, seine gleichaltrige Freundin zu erwürgen. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei vermutet, dass der Verursacher ein Auto mit Anhänger fuhr (Symbolbild). Foto: Lino Mirgeler/dpa

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer soll am Donnerstag einen Skoda auf einem Baumarktparkplatz in der Robert-Bosch-Straße beschädigt haben. Wie die Polizei mitteilte, erlitt das Auto zwischen 12.45 und 13.20 Uhr einen Schaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Unbekannter flieht

Daraufhin sei der mutmaßliche Verursacher offensichtlich davongefahren. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Unbekannte in einem Fahrzeug mit Anhänger unterwegs gewesen sein, heißt es in der Mitteilung.

Die Polizei bittet nun mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer (07 22) 99 09 70 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang