Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Verkehrsunfall auf der L 83 in Bühlertal

Bei einem gefährlichen Überholmanöver in Bühlertal kam es zu einem Unfall. Dabei wurde ein Lkw Fahrer leicht verletzt. Die Polizei Bühl sucht jetzt nach Zeugen.

Es entstand ein Sachschaden von 11.500 Euro. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein gefährliches Überholmanöver eines Autofahrers hat am Mittwochmittag zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und einem Sachschaden von insgesamt rund 11.500 Euro geführt. Der Lenker eines schwarzen BMW war gegen 12.15 Uhr auf der L 83, zwischen Bühlertal und Altschweier unterwegs, als er einen Lastwagen überholt haben soll, so das Polizeipräsidium Offenburg.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen musste der Autofahrer aufgrund des Gegenverkehrs knapp wieder einscheren und zwang den Lkw Fahrer zu einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver, welches mit einer Kollision mit der Leitplanke endete. Hierbei zog sich der 35-jährige LKW-Fahrer leichte Verletzungen zu.

Die ermittelnden Beamten des Polizeireviers in Bühl bitte nun um Hinweise von Zeugen. Der gesuchte Autofahrer soll etwa 30 bis 40 Jahre alt und von kräftiger Statur sein. Er soll eine Glatze haben und mit einer dunklen Jacke bekleidet gewesen sein. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0 72 23) 99 09 70 entgegengenommen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang