Skip to main content

Interview zum Thema Fleisch

Bühls Bürgermeister über den Schlachthof: „Großer Vorteil im Sinne des Tierwohls“

Ob Direktvermarkter oder Metzgerei: Die Betriebe in der Region sind auf den Schlachthof in Bühl angewiesen. Wie ist es um den Schlachthof bestellt, ist er rentabel und wer nutzt ihn? Fragen, die Oberbürgermeister Hubert Schnurr unserem Redaktionsmitglied Andreas Bühler beantwortet.

Die Stadt Bühl ist eine Hauptgesellschafterin des Schlachthofes. Foto: Foto: Andreas Bühler

Fleisch ist in die Schlagzeilen geraten. Wie sieht es aus mit der Produktion in der Region? Eine wichtige Frage ist neben der Aufzucht die Schlachtung. Während viele Erzeuger lange Transportwege in Kauf nehmen müssen, sind die örtlichen Betriebe mit dem Schlachthof Bühl als zentraler Dienstleister gut aufgestellt.

Einer der Hauptgesellschafter ist die Stadt Bühl. Über die aktuelle Situation und die Rentabilität des Schlachthofes sprach mit Oberbürgermeister Hubert Schnurr unser Redaktionsmitglied Andreas Bühler.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang