Skip to main content

Der Kümmerer erfreut sich am Unruhestand

Der Bühler Kommunalpolitiker Lutz Jäckel hat auch mit 65 noch viele Pläne

Er ist ein Hans Dampf in allen Gassen: Aktivist für seine Stadt Bühl und die Bürger, Kommunalpolitiker und vieles mehr. Und er ist jetzt in einem Alter, in dem viele kürzer treten. Doch Lutz Jäckel bleibt im Unruhestand.

Sein jüngster Coup: Bei den beiden Fahrräder, die die Stadt Bühl anschaffen wird, sitzen die Passagiere wegen der guten Aussicht vor dem Fahrer. Michaela Lang, Stadtrat Lutz Jäckel (hinten links) und Bürgermeister Wolfgang Jokerst zeigen aber schon mal, wie die Sache aussehen könnte. Foto: Ulrich Coenen

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang