Skip to main content

Umfassende Schulplanänderungen

Dutzende Schüler und mehr als 15 Lehrer sind in Bühl in Quarantäne

Die Corona-Pandemie hat gleich drei Bühler Schulen im Griff. An der Handelslehranstalt, der Gewerbeschule und der Bachschloss-Schule wurde jeweils ein Schüler positiv auf das Virus getestet.

Digitale Plattform: Gleich drei Bühler Schulen mussten nach Coronafällen für einen Teil der Schüler in dern Fernlernunterricht wechseln. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Die gute Nachricht vorweg: Bisher hat sich kein weiterer Schüler oder Lehrer angesteckt.

Dennoch waren die Folgen für die betroffenen Schulen gravierend. Mehrere Dutzend Schüler sind oder waren in Quarantäne. Gleichzeitig sind mehr als 15 Lehrer betroffen und können ihre Klassen nicht vor Ort unterrichten.

Unser Reporter hat sich umgehört, wie die Schulen mit der neuen Situation umgehen.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang