Skip to main content

Klotzbergstraße

Einbruch in Bühl: Mann entdeckt zwei fremde Personen in Nachbarshaus

Ein Mann hat Samstagnacht Licht in seinem Nachbarhaus entdeckt. Daraufhin rief er die Polizei. Diese konnte zwei Einbrecher festnehmen.

Symbolfoto Einbrecher
Einbruch
Kriminalität
Polizei
Zwei Einbrecher haben sich am Samstag Zugang zu einem Einfamilienhaus verschafft. Foto: Silas Stein dpa

Ein Mann und eine Frau sind in der Nacht auf Samstag in ein Haus in der Klotzbergstraße in Bühl eingebrochen. Nachbarn bemerkten Licht in dem Haus und alarmierten daraufhin die Polizei, teilte diese mit. Die Beamten nahmen die zwei Personen noch vor Ort fest.

Der Mann und die Frau brachen nach bisherigen Erkenntnissen die Terrassentür des Einfamilienhauses auf, um in das Innere des Hauses zu gelangen. Dem Nachbarn fielen kurz vor zwei Uhr Personen mit Stirnlampen in dem Nachbarhaus auf. Daraufhin alarmierte er die Polizei. Diese umstellten das Haus mit mehreren Streifenwagen.

Der Aufforderung, sich zu ergeben und auf den Boden zu legen, kamen die zwei Personen nicht nach, weshalb die Polizei diese fixieren musste. Hierbei verletzte sich die Frau leicht und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Bei einer späteren Durchsuchung des Hauses stellte die Polizei fest, dass die zwei Einbrecher bereits Gegenstände zum Abtransport bereitgestellt hatten. Gegen sie wird nun wegen Einbruchsdiebstahl ermittelt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang