Skip to main content

Leicht verletztes Kind

Fahrradfahrer kollidiert mit Kind in Bühl

Bei einem Unfall mit einem Fahrrad wurde am Mittwochnachmittag ein kleines Mädchen leicht verletzt. Nach der Versorgung des Rettungsdienstes konnte das Kind mit seiner Mutter selbst nach Hause gehen.

Das Kind konnte nach der Versorgung durch die Rettungskräfte selbst mit der Mutter nach Hause gehen (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Am Mittwochnachmittag kam es im Holunderweg in Bühl zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Kind. Der 54 Jahre alte Radfahrer war gegen 16:25 Uhr mit seinem Gefährt in Richtung Bahnunterführung unterwegs, als ein kleines Mädchen zur Überquerung der Straße die Fahrbahn betrat.

Das Vorderrat erfasste das Kind und warf es zu Boden. Die Kleine erlitt hierdurch leichte Verletzungen. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes versorgten das Mädchen, woraufhin das Kind in Obhut der Mutter nach Hause konnte.

nach oben Zurück zum Seitenanfang