Skip to main content

Bestattungsbranche geprägt

Karl Mechler: Senior der Bühler Familiendynastie feiert seinen 90. Geburstag

Allein mit den Erlebnissen bei Überführungsfahrten könnte Karl Mechler ein ganzes Buch füllen. Er gründete 1956 das erste private Bestattungsunternehmen in Mittelbaden. Nun feiert er seinen 90. Geburtstag und ein Gespräch mit ihm ist äußerst kurzweilig.

Meister des Schreinerhandwerks: Karl Mechler ist nach wie vor an seinem ursprünglich erlernten Beruf interessiert und schmökert gern in Fachliteratur. Foto: Hermann Seiler

Bühl. Er ist eine Bühler Unternehmerpersönlichkeit: Karl Mechler prägte das Bestattungswesen weit über die Region hinaus wie wohl kein anderer. 1956 gründete der Schreinermeister das erste, private Bestattungsunternehmen im mittelbadischen Raum. Er verwirklichte früh viele progressive Ideen in seiner Zunft, die noch heute Bestand haben.

Er ist liebevoller Familienvater, sechsfacher Großvater, inzwischen sogar Uropa und nach wie vor ein großer Förderer der Bühler Vereine. Die Kernstadt-Fußballer vom VfB machten ihn sogar zum Ehrenmitglied. An diesem Dienstag feiert Karl Mechler im Kreis seiner Familie seinen 90. Geburtstag - absolut auf der Höhe der Zeit.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang