Skip to main content

Ab 16. Juli

Kreisimpfzentrum Bühl bietet After-Work-Impfen ohne Anmeldung an

Freitags nach Feierabend bietet das Impfzentrum Bühl von 16 bis 21 Uhr Corona-Impfungen ohne Anmeldung an. Das Angebot richtet sich vor allem an Berufstätige. Zum Einsatz kommen Biontech und Moderna.

Impfen ohne Anmeldung: Im Kreisimpfzentrum Bühl können sich Impfwillige ab dem 16. Juli freitags nach Feierabend den Piks holen. Foto: Sven Hoppe/dpa

Mit einem neuen Angebot wendet sich das Kreisimpfzentrum des Landkreises Rastatt in Bühl vor allem an Berufstätige. Immer freitags von 16 bis 21 Uhr kann man sich dort ohne Anmeldung impfen lassen.

Zum Einsatz kommen Impfstoffe von Biontech oder Moderna. Nach der Erstimpfung wird ein Termin für die Zweitimpfung vereinbart. Dieser muss mindestens drei Wochen nach dem Ersttermin liegen.

Die Aktion des „After-Work-Impfens“ startet am Freitag, 16. Juli 2021. Ab dann bekommen Impfwillige dort bis auf Weiteres jeden Freitag den Piks.

Mitzubringen sind Personalausweis und Impfpass. Das Kreisimpfzentrum in Bühl befindet sich in der Schwarzwaldhalle und ist von der Autobahn kommend ausgeschildert.

nach oben Zurück zum Seitenanfang