Skip to main content

Geschäftsführer im Interview

Lithium in der Ortenau: Karlsruher Unternehmen Vulcan stoppt vorerst weitere Untersuchungen

Das Karlsruher Unternehmen Vulcan Energie Ressourcen GmbH hat seine Suche nach Lithium in der Ortenau vorerst auf Eis gelegt. Als Grund nennt Geschäftsführer Horst Kreuter im Interview die fehlende Kooperationsbereitschaft der Kommunen.

Auf der Suche nach Lithium: Die Pilotanlage des Karlsruher Unternehmens Vulcan Energie Ressourcen GmbH befindet sich in Landau. Die Firma will jetzt die Ortenau erkunden. Foto: Artis/Uli Deck

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang