Skip to main content

Pläne des Klinikums Mittelbaden

Pflegeheim in Bühl wird gebaut und soll Ende 2022 fertig sein

Die Zukunft des Bühler Krankenhauses ist ungewiss, Ende des Jahres soll die Entscheidung über ein mögliches Zentralklinikum für den Landkreis Rastatt und den Stadtkreis Baden-Baden fallen. Unabhängig davon wird am Neubau eines Pflegeheims auf dem Krankenhausareal in Bühl festgehalten.

Blick auf das Krankenhaus: Unabhängig von der Zukunft des Standorts entsteht auf dem Areal ein Pflegeheim. Hinter dem Bau eines Parkdecks steht noch ein Fragezeichen. Foto: Bernhard Margull

Der mögliche Bau eines Zentralklinikums für den Landkreis Rastatt und den Stadtkreis Baden-Baden rückt zwangsläufig den Krankenhausstandort Bühl in den Blickpunkt. Am 22. und 23. Dezember dieses Jahres sollen die Gremien beschließen, auf welchen sich das Klinikum Mittelbaden begeben wird.

Wie berichtet, liegt ein Gutachten der Firma aktiva zur möglichen Weiterentwicklung der akutstationären Versorgung in Mittelbaden vor, das drei Möglichkeiten untersucht hat: die Sanierung der Standorte Baden-Baden, Bühl und Rastatt, den Bau zweier neuer Klinikstandorte und den Bau eines Zentralklinikums.

Auf Anfrage sagte Sybille Müller-Zuber, die Pressesprecherin des Klinikums, dass nach der Entscheidung, wie immer sie ausfalle, „ein Planungs- und Bau-/Sanierungszeitraum von bis zu zwölf Jahren” anstehe. In dieser Zeit werde jeder der heutigen Standorte für die Patientenversorgung dringend benötigt.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang