Skip to main content

keine Verletzungen

Rechts überholen führt zu Verkehrsunfall

Ein Spurenwechsel von der linken Fahrbahn auf die mittlere Fahrbahn für zu einem Zusammenstoß zweier Autos.

Der Sachschaden liegt insgesamt bei ungefähr 500 Euro. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Am frühen Freitagmorgen gegen 4 Uhr hat es auf der A5, zwischen Bühl und Baden-Baden einen Unfall gegeben. Ein 20-jähriger Audi-Fahrer versuchte mutmaßlich eine VW-Fahrerin, die mit ihrem Kleinbus auf der linken Spur unterwegs war, rechts auf der mittleren Spur zu überholen. Als beide Fahrzeuge sich ungefähr auf der gleichen Höhe befanden, begann die 51-Jährige mit ihrem VW auf die mittlere Spur zu wechseln und übersah dabei wohl den Audi. Die Fahrzeuge streiften sich. Es entstand beidseitig nur ein geringer Sachschaden von insgesamt etwa 500 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang