Skip to main content

Flughafen-Kontrolle

Drei Mal wegen Diebstahls verurteilt: Mann wird am Baden-Airpark festgenommen

Ein Litauer will nach Varna ausreisen. Doch die Beamten stellen bei der Kontrolle eine aktive Fahndung fest. Es lagen drei Haftbefehle vor. Der Mann wurde festgenommen.

10.04.2018, Baden-Württemberg, Rheinmünster-Söllingen: Reisende gehen in den Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden. Am 11.04.2018 wird bei einer Pressekonferenz der Baden-Airpark GmbH auf das Jahr 2017 des Flughafens zurück geblickt und über Auswirkungen der aktuellen Ereignisse in der Luftfahrtbranche, Neuigkeiten im Flugplan, Umbaumaßnahmen und die Anbindung zum öffentlichen Personennahverkehr informiert.(zu dpa: «Baden-Airpark» vom 11.04.2018) Foto: Uli Deck/dpa ++ +++ dpa-Bildfunk +++
Ein Mann wird bei der Ausreisekonrtolle festgenommen, weil gegen ihn drei Haftbefehle vorliegen. Foto: Uli Deck /dpa

Am Flughafen Karlsruhe Baden-Baden wurde gestern während der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Varna, bei einem 41-jährigen Litauer eine aktive Fahndung festgestellt. Das teilt die Bundespolizeiinspektion Offenburg mit.

Der Mann wurde mit 3 Vollstreckungshaftbefehlen gesucht. Er war drei Mal wegen Diebstahls verurteilt worden.

Insgesamt sollte er eine Geldstrafe von 5.240 Euro bezahlen oder ersatzweise 262 Tage Freiheitsstrafe absitzen.

Da er die Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er zur Vollstreckung der Freiheitsstrafe in die Vollzugsanstalt gebracht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang