Skip to main content

Viele Buchungsanfragen

Auf den Campingplätzen in Rheinmünster und Oberbruch geht der Trend zum Wochenendurlaub

Hohe Buchungszahlen verzeichnet das Freizeitcenter Oberrhein in Rheinmünster und der Campingplatz Adam in Oberbruch. Sieben Monate lang waren die Plätze wegen Corona geschlossen.

Entspannung vor dem Wohnmobil: Ludwig Melcher aus Viernheim ist seit 40 Jahren als Camper unterwegs und genießt das Ambiente im Freizeitcenter Oberrhein. Foto: Stefan Maue

Fast im Sekundentakt öffnet und schließt sich die Schranke an der Eingangspforte. Autos, voll gepackt mit Urlaubsutensilien, Wohnmobile und Wohnwagen rollen hinein. Es ist mächtig Betrieb auf der weiträumigen Anlage des Freizeitcenters Oberrhein in Rheinmünster.

Kinder planschen mit viel Spaß im Wasser, Stand-Up-Paddler versuchen, sich auf ihren wackeligen Beinen zu halten, hier werden Enten gefüttert, dort erkundet eine Familie mit dem Fahrrad das Gelände und an anderer Stelle wird der Mittagstisch vorbereitet: Urlaubsatmosphäre pur also herrscht an diesem Samstag im Freizeitcenter, das von November bis Mai wegen Corona geschlossen war, nun aber auf ein umso höheres Interesse stößt.

„Unsere Buchungszahlen sind sehr gut“, sagt Geschäftsführer Andre Junkereit, während seine Mitarbeiterinnen am Haupteingang alle Hände voll zu tun haben, um Fragen zu beantworten und sich um die Anliegen der Gäste zu kümmern.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang