Skip to main content

Glück im Unglück

Unfall am Bahnübergang in Stollhofen: Traktorfahrer kommt mit leichten Verletzungen davon

Der Lokführer eines Güterzuges hat am Montagmittag einen Zusammenstoß mit einem Traktor nur knapp verhindert.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Wie die Polizei in Offenburg mitteilte, war der Traktorfahrer an einem unbeschrankten Bahnübergang in Rheinmünster-Stollhofen trotz eines herannahenden Güterzuges auf die Gleise gefahren. Der Lokführer habe sofort eine Notbremsung eingeleitet und damit eine Frontalkollision verhindert. Der Zug touchierte das Fahrzeug leicht, wobei der Fahrer laut Polizei leicht verletzt wurde.

Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang