Skip to main content

Lämmer bleiben im Stall

Schafzüchter aus Bühl-Moos macht sich Gedanken wegen Wolfssichtung im Waldhägenich

Nach dem Auftauchen des Wolfes im Schutzgebiet Waldhägenich macht sich Matthias Markolf Gedanken über seine Schafzucht auf dem Erlenhof bei Moos. Dort gibt es zurzeit rund 200 Lämmer, die nun eigentlich aus dem Stall und auch über Nacht auf die Weide sollten. Damit will der Landwirt jetzt aber noch warten.

Noch auf der Weide: Schafzüchter Matthias Markolf auf dem Erlenhof unweit von Moosbringt seine Tiere nachts lieber in den Stall. Foto: Andreas Bühler

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang