Skip to main content

Einst weltbekannt

Schwarzwälder Trauerspiel: 2010 schließt das Schlosshotel Bühlerhöhe

Das Haus steht für Luxus und Tradition. Es ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Trotzdem kommt das Aus für das Schlosshotel Bühlerhöhe. Was das mit dem Jahr 2010 zu tun.
5 Minuten
5 Minuten

Das Haus gilt als eine der schönsten Adressen Deutschlands. Luxuriös nächtigen kann man an diesem Ort ohne Zweifel. 2010 aber hat es sich ausgeträumt. Das Schlosshotel Bühlerhöhe schließt am 31. August, und eine Ära geht zu Ende. Ob unwiederbringlich – das wird die Zukunft zeigen.

Noch wenige Monate davor schwärmen Gäste von der Nobelherberge, die malerisch am Schwarzwaldrand liegt. „Sehr elegant“, „traumhafte Aussicht“, „stilvoll eingerichtet“ schreiben sie in Online-Bewertungsportalen.

Das Haus zählt zu den „Leading Hotels of the World“, einem internationalen Verbund von Luxushotels. Seine Restaurants genießen den besten Ruf, auch der Wellnessbereich gehört zur Spitzenklasse. Wer sich eines der 77 Zimmer oder 13 Suiten leistet, zahlt für die Nacht gerne 250 Euro und viel mehr.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang