Skip to main content

Bis Ende März offen

„Mein Real“ in Bühl-Vimbuch schließt bald – für das Gebäude gibt es aber eine Zukunft

Der Supermarkt „Mein Real“ in Bühl-Vimbuch schließt bald. Gerade läuft der Ausverkauf. Für eine künftige Nutzung des Gebäudes besteht allerdings eine Perspektive.

Der Eingang des Vimbucher „Mein Real“. Davor ein Schild „Die Zeit läuft. Alles muss raus.“
Das Finale ist eingeläutet: Mit der Schließung des Discounters „Mein Real“ verliert der Stadtteil Vimbuch seinen bedeutendsten Dienstleister einer wohnortnahen Versorgung. Foto: Joachim Eiermann

Weiterlesen mit

Sie haben bereits ein Abo?

Anmelden

Monatsabo: Jetzt für 1 € testen

9,90 €
ab dem 2. Monat
  • 4 Wochen für 1 € lesen
  • Monatlich kündbar
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Monatsabo abschließen

Jahrespass: Jetzt 19,80 € sparen

99 €
im Jahr
  • 2 Monate geschenkt
  • Endet automatisch nach einem Jahr
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Jahrespass abschließen
nach oben Zurück zum Seitenanfang