Skip to main content

Zivilcourage rettet Leben

Wachsamer Nachbar wird in Bühl zum Lebensretter

Ein 30-Jähriger mit ganz viel Mut hat am Dienstag in Bühl einer schwerverletzten Frau geholfen. Dadurch wurde Schlimmeres verhindert. Mit seiner Kletteraktion hat er der Rentnerin das Leben gerettet.

Die verletzte Frau ist von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht worden. (Symbolbild) Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB

Durch das Einschreiten eines 30-Jährigen ist eine Bewohnerin eines Bühler Mehrfamilienhauses in der Rungsstraße am Dienstagabend gerettet worden. Der Mann hatte kurz vor 20 Uhr einen alarmschlagenden Rauchmelder gehört, dies teilte die Offenburger Polizei am Mittwoch mit.

Daraufhin klingelte der Bewohner aus dem Erdgeschoss bei der 85-Jährigen im ersten Obergeschoss. Als diese nicht reagierte, kletterte er kurzerhand über den Balkon in die Wohnung. Die Rentnerin fand er dann in der verrauchten Wohnung bewusstlos in der Küche liegend. Deshalb alarmierte er unverzüglich Rettungskräfte und Polizei.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war ein angebrannter Topf auf dem Herd die Ursache der Rauchentwicklung. Warum die Frau bewusstlos wurde, ist derzeit noch nicht geklärt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang