Skip to main content

Lost Places in Baden

Die Hotelruinen an der Schwarzwaldhochstraße

Entlang der Schwarzwaldhochstraße erinnern viele Hotelruinen an die längst vergangenen goldenen Zeiten des Höhengebiets. Früher residierten dort Prominente - heute sind die großen Häuser zu Lost Places geworden.

Das zerfallene Hotel Alexanderschanze an der Schwarzwaldhochstraße. Foto: Tanja Mori Monteiro

Die Schwarzwaldhochstraße hat schon viel Prominenz kommen und gehen sehen. Die Liste reicht von der österreichischen Kaiserin Sissi über Bundeskanzler Konrad Adenauer bis hin zu Boris Becker, der hier sogar seine Hochzeitsnacht verbrachte. Auch heute noch zählt das Höhengebiet zu den schönsten Touristik-Routen Europas. Doch viele der herrschaftlichen Häuser aus den goldenen Zeiten der Schwarzwaldhochstraße sind heute zu Ruinen geworden.

Diese locken nun ein ganz neues Publikum an: Fotografen und Lost-Places-Liebhaber, die gezielt Ausschau nach verlassenen Orten suchen. Denn eines hat sich auch nach Jahrzehnten nicht geändert: Die Hotels der Schwarzwaldhochstraße sind beliebte und attraktive Fotomotive.

In dieser Galerie haben wir die schönsten Hotelruinen entlang der Schwarzwaldhochstraße zusammengestellt. Sie bietet auch einen Blick hinter längst verschlossene Türen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang