Skip to main content

Bürger klagen über Lkw-Lärm

Ausbau von Lkw-Parkplatz in Gaggenau soll weitergehen - Anwohner sind entsetzt

Das Regierungspräsidium Karlsruhe hält an den Plänen zum Ausbau des Lkw-Parkplatzes am Amalienberg fest. Die Anwohner im Gaggenauer Stadtteil Ottenau sind darüber entsetzt. Sie werfen dem baden-württembergischen Verkehrsministerium Wortbruch vor.

Der B462-Parkplatz Amalienberg in Gaggenau. Foto: Thomas Dorscheid

Nach Lärmbeschwerden von Ottenauer Bürgern ist der Parkplatz an der B462 seit 2017 für Lkw gesperrt. Dennoch ignorieren viele Fahrer das Verbot. Als sich der BNN-Redakteur ein Bild vor Ort macht, parken dort gleich vier Lastwagen.

Die Anwohner der Ottenauer Siedlung, die direkt unterhalb der Bundesstraße liegt, ärgern sich über den Lkw-Lärm. „Die bremsenden und anfahrenden Lastwagen sind sehr laut“, klagt Manfred Striebich, der in der Albrecht-Dürer-Straße wohnt.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang