Skip to main content

Von Stützwand erfasst

Bauarbeiter stirbt in Gaggenau bei Arbeitsunfall

In Gaggenau ist es am Mittwoch zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Ein 59-jähriger Straßenbauarbeiter erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

59-jähriger Arbeiter wurde von Stützwand erfasst: Später stirbt er im Krankenhaus. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Bei Straßenbauarbeiten in Gaggenau hat sich ein 59-jähriger Arbeiter tödlich verletzt. Wie die Polizei mitteilt, geschah der Arbeitsunfall am Mittwoch in der Landstraße in Hörden.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen sei der 59-Jähriger gegen 12.15 Uhr von einer Stützwand erfasst und schwer verletzt worden. Dabei ließ ein Bagger die Stützwand herab.

Der Endfünfziger wurde durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Dort erlag er Verletzungen am Nachmittag.

nach oben Zurück zum Seitenanfang