Skip to main content

Mit Messer und Pistole bedroht

Bewaffneter Überfall auf Discounter in Gaggenau

Zwei Angestellte eines Discounters in Gaggenau wurden unter Vorhalten eines Messers und einer Pistole dazu gebracht, für die beiden maskierten Täter die Kasse zu öffnen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Der Hubschrauber heißt H 145 von Airbus Helicopters. Polizei Polizeihubschrauber Hubschrauber Foto: Airbus Helicopters (c) Christian

Am Mittwochabend haben zwei Maskierte einen Discounter in der Luisenstraße in Gaggenau überfallen und mit Messer und Schusswaffe den Inhalt der Kasse von den zwei Angestellten gefordert. Nach Angaben der Kriminalpolizei betraten die Täter das Geschäft gegen 20.25 Uhr. Mit der Beute gelang dem Duo anschließend die Flucht über die Leopoldstraße Richtung Viktoriastraße. Die anschließende Fahndung, bei der neben einem Polizeihubschrauber auch Polizisten des örtlichen Polizeireviers und der Polizeihundeführer eingesetzt waren, verlief ergebnislos. Die Angestellten wurden bei der Tat nicht verletzt.

Die Tatverdächtigen trugen dunkle Hosen, waren etwa 1,65 Meter groß und von sehr schlanker Statur. Der mit einem Messer bewaffnete trug einen grauen Kapuzenpullover; der mit einer Pistole bewaffnete einen dunklen Kapuzenpullover.

Zeugenhinweise an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (07 81) 21 28 20 .

nach oben Zurück zum Seitenanfang