Skip to main content

Rettungshubschrauber im Einsatz

Drei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall in Gaggenau

Bei einem Verkehrsunfall im Gaggenauer Ortsteil Ottenau sind am Donnerstagabend mehrere Menschen verletzt worden.

Zwei Menschen wurden schwer verletzt, eine weitere leicht: Am Donnerstagabend kam es an einer Kreuzung in Gaggenau zu einer folgenschweren Kollision. Foto: Michael Bracht

Am Donnerstagabend haben sich zwei Personen auf der L79A bei Gaggenau in Richtung Ottenau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte war eine 47-jährige Smart-Fahrerin gegen 19.30 Uhr unterwegs, als sie links in die Max-Roth-Straße abbiegen wollte.

Dabei übersah sie, wohl aufgrund der tiefstehenden Sonne, einen entgegenkommenden Lotus. Es kam zum frontalen Zusammenstoß der beiden Autos, wobei die 47-Jährige, sowie der Beifahrer im Lotus schwer verletzt wurden. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens erlitt leichte Verletzungen.

Ein Hubschrauber und Rettungswagen brachten die Verletzten in eine Klinik. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang