Skip to main content

In Verkehrskontrolle geraten

60-Jähriger fährt mit über 1,7 Promille durch Forbach

Ein 60-jähriger Mann ist am Montagmorgen mit mit über 1,7 Promille in Forbach in eine Verkehrskontrolle geraten. Noch ist unklar, ob der Mann einen Führerschein besitzt.

Den Beamten fiel bei der Kontrolle ein starker Alkoholgeruch auf. Foto: Jens Wolf

Wie die Polizei mitteilte, kontrollierten Beamte des Polizeireviers Gaggenau den 60-jährigen Opelfahrer am Montag um kurz vor 11 Uhr in der Schifferstraße in Forbach. Den Polizisten fiel ein starker Alkoholgeruch auf.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Ihm wurde zur weiteren Kontrolle Blut abgenommen. Ob der Mann einen Führerschein besitzt, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Ihm drohen nun mehrere Anzeigen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang