Skip to main content

Zu den Produzenten gehören SWR, Porsche und Mercedes

Stauanlage als Kulisse: Die Schwarzenbach-Talsperre bei Forbach ist eine beliebter Drehort

Was haben Windeln, Sportwagen und Wetterberichte gemeinsam? Die Schwarzenbach-Talsperre. Die Stauanlage bei Forbach ist nicht nur als Ausflugsziel beliebt, sondern auch als Kulisse für Film- und Fotoaufnahmen.

Dreharbeiten an der Schwarzenbach-Talsperre: Die Mercedes-Benz AG hat kürzlich drei Prototypen filmen und fotografieren lassen. Foto: Mercedes-Benz AG

Werbemotive, Tatort-Szenen und Musikvideos sind beispielsweise schon an der Talsperre entstanden. Zu den Produzenten gehören der SWR, die Filmakademie Baden-Württemberg, die Musikakademie Mannheim und Autohersteller. Im Februar sahen hunderte Millionen Menschen die Talsperre in einem Werbespot von Porsche. Er wurde beim publikumsträchtigen „Super Bowl“, dem Finale der US-Football-Profiliga, ausgestrahlt.

Erst vor eineinhalb Wochen war ein Kamera-Team für die Mercedes-Benz AG vor Ort, um drei Prototypen auf der Dammkrone und der angrenzenden Landstraße abzulichten. Die mit Klebefolie getarnten Elektro-Autos illustrieren bei einer Infoveranstaltung im Oktober die E-Mobilitäts-Strategie, verrät Konzernsprecher Koert Groeneveld. Auch die „Ghost Squadron“ des schwedischen Autoherstellers Koenigsegg machte 2018 auf der 400 Meter langen Mauerkrone Station.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang