Skip to main content

2.500 Euro Sachschaden

Frau kommt in Gaggenau betrunken von der Straße ab und flüchtet von der Unfallstelle

Eine betrunkene 49-Jährige ist in der Nacht zum Sonntag von einer Straße in Gaggenau abgekommen und hat dabei ein Verkehrsschild überfahren. Daraufhin flüchtete sie.

Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Im Hintergrund steht ein weiterer Streifenwagen.
Die Polizei fand die Frau wenig später (Symbolbild). Foto: Friso Gentsch/dpa

Eine betrunkene 49-Jährige hat in der Nacht zum Sonntag einen Unfall verursacht. Die Polizei teilte mit, dass die Frau gegen 3 Uhr mit ihrem Pkw auf der Berliner Straße fuhr und dann nach rechts in die Eckenerstraße einbiegen wollte. Dabei kam sie jedoch von der Fahrbahn ab und überfuhr dabei ein Verkehrsschild.

Die Frau hatte 0,5 Promille in Blut

Daraufhin entfernte sie sich unerlaubt von der Unfallstelle. Polizisten fanden die Betrunkene wenig später. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von einem halben Promille. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 2.500 Euro. Auf die Fahrerin wartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.

nach oben Zurück zum Seitenanfang